Über mich

Seit meiner 1.Yogastunde 1999, die ich von einer sehr guten Yogalehrerin erhalten habe, läßt mich dieser "Weg"  diese Lebensweise, diese Lebensphilosophie,  nicht mehr los.

 

Durch meinen Beruf als medizinische Fachangestellte, in verschiedenen Tätigkeitsbereichen, wie Allgemeinmedizin, Orthopädie, Psychotherapie, wurde mir bewußt, wie wichtig und wertvoll die Yogalehre für jeden Menschen ist und sein kann.

 

Diese Erfahrung wollte ich gern weitergeben und somit begann ich eine Ausbildung zur Yogalehrerin in der Tradition von Swami Sivananda.

2004 -2006 2-jährige zertifizierte Ausbildung zur Yogalehrerin - Yoga Vidya
 2006  Anerkennung der Krankenkassen für Präventionskurs Hatha Yoga

Weitere Fortbildungen folgten:

2005 Yoga-Therapie für Yoga-Praktizierende/YogaVidya Karlsruhe
2006 Hatha Yoga Entspannungs- und Stressmanagement/ Yoga Vidya Karlsruhe
2006 Ganzheitliche Cranio-Sacral Therapie Einführung in den Craniosakral-Rhythmus und Lösen von Energieblockaden/ International Sivananda Vedanta Zentrum in Reith bei Kitzbühel
 2008 Hormon-Yoga nach Dina Rodrigues/ Yoga Vidya Karlsruhe
 2009

Yoga Nidra/ Satyananda Yoga Zentrum Köln

nach der Tradition von Swami Satyananda der Bihar School of Yoga

Yoga Nidra  gab mir noch ein tieferes Verständnis über die Zusammenhänge von

Körper - Geist und Seele

Gefestigt wurde dieses Verständnis durch einen Aufenthalt im Ashram der Bihar School of Yoga in Mungher und Rikha.

Seit über 14 Jahren unterrichte ich, gebe meine Erfahrungen mit Yoga an "Interessierte", an "Schüler" weiter.

  • Körperübungen - Asanas
  • Entspannungstechniken - Yoga Nidra
  • Atemübungen - Pranayama
  • Meditation - Dhyana

lassen durch regelmäßige Übungspraxis ein Gefühl der inneren Zufriedenheit/ Harmonie / Gleichgewicht entstehen.

Die Rastlosigkeit, die Schnelllebigkeit, die unseren Alltag bestimmen, hindern uns unsere Persönlichkeit zu entfalten.

Diese Rastlosigkeit, diese Ruhelosigkeit, diese permanente Daueranspannung, ist der Nährboden für Krankheit.

 

Durch die Yogapraxis beginnen wir Bewußtheit für uns Selbst zu entwickeln.

Regelmäßige Übungspraxis fördert ein Gefühl der inneren Zufriedenheit und Gelassenheit.

 

Der Körper ist entspannt - der Geist - klar.

Ich wünsche Ihnen viel Freude auf Ihrem Yoga - Weg